Sonntag, 19. Juli 2015

Schneespass im Sommer in Saas-Fee

Mitten in der rekordverdächtigen Hitzewelle beginnt in der Freien Ferienrepublik Saas-Fee die Sommersaison für Ski- und Snowboardfahrer. 
Am 18./19. Juli werden auf dem Feegletscher 20 Pistenkilometer und einer der grössten Sommer Freestyle#Parks Europas eröffnet.

Dank der idealen Höhenlage des Skigebiets der Freien Ferienrepublik Saas-Fee (durchschnittlich auf rund 3‘600 m ü. M) herrschen auch während den Sommermonaten angenehm kühle Temperaturen. Zusätzlich kühlt das Eis des Feegletschers den Schnee von unten; dies erlaubt einen Skibetrieb während insgesamt 10 Monaten. Saas-Fee ist nebst Zermatt schweizweit der einzige Ort, an dem Sommerskifahren möglich ist.

Viele nationale und internationale alpine Skiteams nutzen diese Möglichkeit, um sich optimal auf die Weltcupsaison im Winter vorzubereiten. Auch die Elite der Freestyler ist im Sommer regelmässig auf dem Feegletscher anzutreffen:
Der Sommer Freestyle Park zählt mit einer wettkampftauglichen Halfpipe sowie zahlreichen Sprüngen und Hindernissen zu einem der besten Parks Europas.

viel Spass dabei wünscht

www.hotel-bristol-saas-fee.ch


Donnerstag, 16. Juli 2015


Bristol `s  Grill & Chill

im Sommer je nach Wetter machen wir jede Woche ein Grill und Chill,
bei uns im Hotel Restaurant Bristol im NEU eingerichteten Relax - Garten.

Grilladen (auch für Vegis)
Salatbuffet mit diversen Beilagen 
wie Offenkartoffeln & Kräuterquark
Gemüse & verschieden Saucen

Erfrischende Getränke

Kinder Spielecke 
Kinder Trampolin 
Kinder Swimming Pool 

Hängematten
Liegestühle 
Coole Sound Anlage

geniessen Sie die freie Aussicht auf die Bergwelt Saas-Fee.


Haben Sie einen Geburtstag zu feiern 
Haben Sie ein Fest zu feiern 
oder wollen Sie einfach einen gemütlichen Nachmittag verbringen.

Dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse.

Wir freuen uns, Sie bei uns willkommen zu heissen

www.hotel-bristol-saas-fee.ch




Mittwoch, 15. Juli 2015


Walk of Climb» ehrt Erstbesteiger

Zermatt# feiert heute das Jubiläum «150 Jahre Erstbesteigung Matterhorn». 
Die Erstbesteiger von 1865 erhalten Erinnerungssteine mit ihrem Namen, die in die Bahnhofstrasse von Zermatt eingelassen sind. Und auf dem Gipfel des Matterhorns kommt es am 17. Juli zum Akt der Freundschaft. 

Hollywood hat den Walk of Fame. Zermatt hat neu den Walk of Climb. Auf einem Abschnitt der Zermatter Bahnhofstrasse sind die Pionier-Kletterer von 1865 mit ihren Namen verewigt. Die Steine tragen die Namen derjenigen, die als erste auf dem Matterhorn standen.

Der erste Stein liegt in der Nähe der Zermatter katholischen Kirche. Er trägt den Namen von Peter Taugwalder Vater, Zermatter Bergführer der Erstbesteiger-Seilschaft. Es folgen sein Sohn Peter Taugwalder, Bergführer, Michel Auguste Croz aus Chamonix (beim Abstieg abgestürzt), der Brite Edward Whymper, Reverend Charles Hudson (abgestürzt), Lord Francis Douglas (abgestürzt) und Douglas Robert Hadow (abgestürzt).

Zwei weitere Steine verewigen die Namen der Erstbesteiger, die das Matterhorn von der italienischen Seite angingen, erfolgt am 17. Juli 1865: die beiden Bergführer Jean-Antoine Carrel und Jean-Babtiste Bich, beide aus dem italienischen Valtournenche. Im Laufe der Jahre werden weitere Steine in den Boden der Zermatter Bahnhofstrasse eingelassen, um besondere Leistungen von Alpinisten am Matterhorn hervorzuheben.

Akt der Freundschaft auf dem Matterhorn-Gipfel

Beim Konkurrenzkampf um die Erstbesteigung des Matterhorns im Sommer 1865 waren vier Nationen beteiligt: die Schweiz, Italien, Frankreich und England. Am 17. Juli 2015, am Jahrestag der Erstbesteigung von der italienischen Seite her, reicht man sich auf dem Gipfel des Matterhorns freundschaftlich die Hände. Mit dabei sind Bergführer und Alpinisten aus Zermatt, Valtournenche in Italien, aus Chamonix in Frankreich und aus London.

viel Glück denen, die das Matterhorn, noch vor sich haben 
wünscht

www.hotel-bristol-saas-fee.ch


Donnerstag, 9. Juli 2015


im Hotel Bristol ( im Garten ) 

findet Morgen Freitag der 10.07.2015 das erste Grill & Chill statt. 

Gratis Welcome Drink zur Begrüßung
BBQ
Drinks
Salat Buffet 
Hängematten & Liegewiese 
Lounge & Liegestühle

Musik & Erholung 

für unsere kleinen Kinder
Pool
Trampolin 
Kinderspielecke

wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüssen zu dürfen. 

www.hotel-bristol-saas-fee.ch


Dienstag, 7. Juli 2015

In den heissen Sommertagen eine kühle Erfrischung in Saas-Fee
1800 - 3500 m.ü.M

Ist es draussen kühler als drinnen, sollten Sie auch nachts die Fenster öffnen - allerdings nur auf Kippstellung. Ansonsten kann die Zugluft zu einem steifen Nacken oder Schulterschmerzen führen, weil der Körper an diesen Stellen auskühlt. 

Vor dem Zubettgehen sollten Sie keinen Alkohol trinken. Der hilft zwar kurzfristig beim Einschlafen, ist aber längerfristig kontraproduktiv: Denn wer einen Schluck zu viel genommen hat, erlebt in der zweiten Nachthälfte überwiegend Traumschlaf - und der ist wenig erholsam. 

Deutlich hilfreicher sind da zimmerwarmes Wasser mit Zitrone oder Früchtetee. Beide versorgen den Körper mit Flüssigkeit und helfen beim Abkühlen. 

Auch auf das Rauchen sollte man besser verzichten, denn das Nikotin verengt die Gefässe und der Körper kann die Wärme schlechter abgeben. Wenn Sie es nicht lassen können, verzichten Sie zumindest in den zwei Stunden vor dem Zubettgehen auf Zigaretten. 

Sommerferien inklusive der Bergbahnen und Postbusse im Saastal 
ausser Metro Alpin 

profitieren Sie von diesem und weiteren sensationellen Angeboten 
schon ab der 1 Übernachtung.

www.hotel-bristol-saas-fee.ch


Sinken die Temperaturen auch nachts nicht unter 25 Grad, ist an erholsamen Schlaf kaum zu denken. Mit diesen Tricks klappt es besser.

Kalt duschen erfrischt nur kurzfristig. Denn durch die Kälte ziehen sich die Gefässe zusammen und der Körper kann die Wärme nicht mehr so gut abtransportieren. 
Eine lauwarme Dusche hingegen erweitert die Gefässe, 
die Poren öffnen sich und die Hitze kann entweichen. 

Hungrig ins Bett soll niemand gehen. Aber auf kohlehydrathaltiges und besonders fettiges Essen sollte dem guten Schlaf zuliebe kurz vor der Bettruhe verzichtet werden. 
Besser sind leichte Häppchen, die nicht schwer im Magen liegen. 

Während Sie tagsüber viel Wasser trinken sollten, empfiehlt es sich nach sieben Uhr abends keine grösseren Mengen an Flüssigkeit mehr zu sich zu nehmen. Ansonsten müssen Sie nachts ständig raus und können nicht durchschlafen. 

Die Fenster sollten Sie nur am Morgen aufreissen, wenn es draussen noch nicht allzu heiss ist. Danach sollten Sie die Fenster geschlossen halten und das Schlafzimmer verdunkeln. So kann es sich tagsüber nicht durch einfallende Sonnenstrahlen aufheizen. 

… in den heissen Sommertagen eine kühle gesunde einmalige Erfrischung. 

Sommerferien inklusive der Bergbahnen und Postbusse im Saastal 
ausser Metro Alpin 

profitieren Sie von diesem und weiteren sensationellen Angeboten 
schon ab der 1 Übernachtung.

www.hotel-bristol-saas-fee.ch


Montag, 6. Juli 2015


Pour vous nous avons une super offre de dernière minute.
Pour les chaudes journées d’été un unique rafraîchissement.

Cet été sont inclus les télécabines et cars postaux dans la vallée 
de Saas / excepté le Métro alpin 
profitez de cela et d’autres offres sensationnelles à partir de votre première nuitée.

06.07.2015 – 30.07.2015 
7 nuits de sommeil … uniquement 6 nuits à payer. 

02.09.2015 – 01.11.2015 
7 nuits de sommeil … uniquement 6 nuits à payer.

Cette offre est basée sur un prix de chambre de 85.00 CHF par personne par nuit, 
avec cela profitez de notre buffet de petit-déjeuner et d’autres services supplémentaires.

Le dîner en demi-pension peut être réservé pour 35.00CHF par personne. 
( cette offre n’est pas valable sur le restaurant et les taxes 6.50CHF par personne par jour). 

Nous serions très heureux de vous souhaiter la bienvenue et 
de vous accueillir chez nous 

Sincères salutations

Hotel Bristol
Dorfstrasse 60
Ch-3906 Saas-Fee

info@hotel-bristol-saas-fee.ch

Tel.+41 (0) 27 958 12 12